Faint of Heart

                                                                  26- 28.10.2018

                                                              mit Tammy Burstein (NYC)

English description below

“Du hast die Kraft, dir deiner Emotionen, die dein Leben durchfließen, bewusst zu werden. Die Umrisse, Muster und die Dynamik deiner Gefühle kennenzulernen. Wie sie entstehen, sich formen und bewegen.“- Gabrielle Roth

 

Doch was tun wir in der Regel; wir laufen vor unseren Gefühlen weg, tanzen um sie herum oder kämpfen gegen sie an: gegen unsere Angst, gegen unsere Wut, gegen unsere Traurigkeit und sogar gegen unsere Freude.

 

Anstatt unsere Gefühle zu verleugnen, könnten wir es wagen uns auf sie einzulassen, uns durch sie zu bewegen und so vollständig in unserem Körper anzukommen, um unseren Seelen Ausdruck zu verleihen, ihnen liebevolle Spiegel zu werden. 

In diesem Workshop erforschen wir, wie die Angst es anstellt, uns zu bewegen und was die Angst dann mit uns macht. Indem wir durch die Landkarte des Herzens tanzen, schauen wir uns an, ob überhaupt und wie wir uns auf unsere Ängste einlassen und wie wir in unserem täglichen Leben auf sie antworten. Haben wir Angst vor der Angst? Reagieren wir wütend auf die Angst? Zerfließen wir in Tränen? Oder heißen wir dieses Kribbeln, diese Erregung, die die Angst uns schenkt, willkommen. Sehen wir die Angst voller Mitgefühl in uns und unserem Gegenüber?

 

Steige mit uns in den Fluss der Angst! Lass ihre starke Strömung dein Herz öffnen!

Datum : 26.-28.10.2018

Ort: 26.10.2018 im Dreiklang, Kirchstr.20, Düsseldorf

       27.-28.10.2018 im Dojo, Rethelstr.28, Düsseldorf

Zeiten: 26.10.2018 von 19.00-22.00 Uhr

            27.-28.20.2018 von 11.00-18.00 uhr

Kosten: 190,-€ bei Zahlung und Anmeldung bis 26.09

             220,-€ ab dem 27.09. 2018

Anmeldung und Info´s: iris yasmine harms

Kontakt: 

Mail: zen-dance@t-online.de

Phone: 0162 7558722

 

 

"You have the power to become aware of the emotions that are coursing through your life - to know the contours, the patterns, the dynamics of your feelings, what they focus on and how they move." -- Gabrielle Roth, Maps to Ecstasy 

We know that instead of partnering with our emotions, we often dance away from, around, against, and beside our fear, our anger, our sadness, even our joy. What if instead of denying our emotions, resisting them, or persisting with them we could learn to move with and through them to become more fully embodied, creative, loving expressions of our souls? In this workshop we will explore how we are moved by Fear and how Fear moves us. Using the Heartbeat map of the 5Rhythms we will investigate our relationship to how we receive and respond to Fear in our lives, are we afraid to be afraid, do we respond to fear with anger, dissolve into tears, invite the excitement of fear, see it in each other with compassion? Join us as we enter into the river of Fear and let her current open our hearts.

 

Tammy Burstein

Tammy started practicing the 5Rhythms® in the 20th century, emerged as a 5Rhythms®teaching at the dawn of the 21st, and has been living them since before she knew they existed. She is an urban life-form who makes New York City her home base and soul inspiration. An itinerant wonderer she is a 5Rhythms Global NY and 2014 5Rhythms Teacher Training staff member teaching the Waves (2001) and Heartbeat (2010) maps locally and globally. She has made her living as a dancer, a lighting designer, a travel® agent, and a librarian. She creates her life dancing the 5Rhythms. 

 

 

 

                                                                          Spirit

                                                                         17.11.2018

                                                                              Kiel

  

 

„Der bewegliche Geist hält, dehnt sich aus, kreist im Körper und außerhalb von ihm. Er bewegt uns durch die Bewusstseinsschichten von der Trägheit zur Ekstase. Öffnen wir uns diesem Geist, wird er uns verwandeln.“ – Gabrielle Roth

Was bedeutet es, sich unserem Geist zu öffnen?

Der Atem ist das Medium über das der Körper sich mit dem Geist verbindet. Wir alle kennen Situationen, in denen wir ganz "ausser uns sind" oder in denen wir von einer größeren Kraft "gesteuert" wurden. Wenn wir uns in unserem Tanz mit den verschiedenen Qualitäten des Atems verbinden, wird uns dieser eine körpliche Erfahrung von Spiritualität eröffnen. 

 

Wann: 17.11.2018

Zeit: 11.00-18.00 Uhr

Wo: KörperRaum im Innenhof, Stadtfeldkamp 46, Kiel

Kosten: 75,-€ (bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 17.10)

               90,-€ (ab dem 18.10.)

Info´s und Buchung: Iris Yasmine Harms- mobil: 0162/7558722

           

                                                       Mühelosigkeit

                                                                   10.11.2018

                                                                     Nordhorn

  

Meist spüren wir es erst, wenn sich die Überanstrengung schon festgesetzt hat: Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, ständige Müdigkeit und vieles mehr.

Jeder der 5Rhythmen® hält eine Medizin bereit, die uns den Weg in ein entspanntes Leben zeigen kann. Wenn wir uns mit unseren Körperteilen verbinden, gerade um die großen Gelenke Schultern, Ellbogen, Hüften, Knie und die Wirbelsäule herum, lässt das bewusste Gleiten in die Mühelosigkeit vieles leichter werden.

Der Tanz durch die Welle der 5Rhythmen lädt uns ein: Unseren Flow zu finden. Rechtzeitig die Bremse zu treten, indem wir unsere Grenzen erkennen. Loszulassen, wenn wir uns zu viel aufgeladen haben. Uns dann mit Freude an die Aufgaben zu machen, die wir lieben. Am Ende sind wir wohlig erschöpft und nehmen viel mit in unseren Lebensalltag.

Magst du es mit uns erfahren?

Dieser Tages-Workshop ist für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Konstitution geeignet.

Wann: 10.11.2018
Zeit: 10.30-17.30 Uhr
Wo: Bewegungsraum der Musikschule

Vechteaue 2

Nordhorn
Investition: 75,-€ (bei Anmeldung Zahlung bis 10.10.2018)

90,-€ (ab dem 11.10.2018) Seminarleitung: Iris Yasmine Harms

5Rhthyms® Certified

Waves®; Heartbeat®
Information und Anmeldung: Jennikolde@gmx.net

 

                                                       Unity - Gemeinschaft

                                                               27.12.2018-01.01.2019

                                                              Grosslittgen (Himmerod)

  

„ We are a part of something bigger than us” – Gabrielle Roth

 

 

Ein  besonderer Moment, die Besichtigungsrunde in der Zisterzienserabtei in Himmerod. Die Kathedrale versetzte mich in ehrfüchtiges Staunen. Die ehemaligen Mönchszellen, nun liebevoll zu Gästezimmern hergerichtet, ließen mich träumen:Ich konnte uns am Morgen durch die mächtigen Gänge huschen hören.Im Tanzraum war das Fenster einen Spalt geöffnet und die Orgelmusik aus der Kathedrale schwebte hinein. Die Glocken läuteten beim Gang durch den Park. Klosterbrot und Bier, frisch geräucherte Forellen und eine liebevolle Stimmung ließen mein Herz hüpfen.

Rundherum Wälder und zum Abschied kreiste ein Falke über mir- ein Fingerzeig Gottes. 

 

Momente der Einheit

Momente der Verbundenheit

Momente des Glücks und der Eintracht

 

Silvester, ein Moment des Übergangs, des Verbindens, des Feierns, der Rückschau und der VorausschauZukunft. 

Im Tanz und in der Meditation öffnen wir uns, lassen alles Starre, alle Anstrengung fallen. Unser Tanz ein Gebet. Unsere Körper eins mit dem Spirit, der unsere Stille bewegt. 

Verbindung entsteht im Herzen. Verbunden-Sein in der Gemeinschaft. Eins-Sein, wenn Körper, Herz und Seele zusammenfinden. 

 

Bist du dabei. Den Übergang mit uns an diesem gesegneten Ort zu begehen?

 

Wann: 27.12.2018- 01.01.2019

Wo: Zsterzienserabtei Himmerod 

        54534 Großlittgen

        Landkreis: Bernkastel-Wittlich

 

Investition: 

Seminar: 390,- ( bei Anmeldung und Zahlung bis 02.11.2018)

                 490,- ( ab 03.11.2018)

 

Unterkunft und VP ( 250,-€ zahlbar Vorort)

Anmeldung: zen-dance@t-online.de

                                                                    Lilith

                                                               Trilogie für Frauen

                                                           neue Termine in Kürze

„Lilith galt ursprünglich als die Göttin des Himmels. Die Hebräer machten sie zur ersten Frau Adams. Beim Geschlechtsverkehr weigerte sie sich unter dem Mann zu liegen. Sie bestand darauf, dass sie gleichberechtigt geschaffen seien. Als Adam sich weigerte, verließ sie ihn. Deshalb veränderte sich ihre Bedeutung und sie wurde zum Dämon.“

(Aus Göttinnengeflüster)

 

Erinnert dich diese Geschichte an Situationen, in denen dir deine Kraft genommen werden sollte. In denen man dir drohte, dir den Boden unter den Füßen wegzuziehen, in denen deine Sexualität sich falsch anfühlte, in denen du deiner Stimme beraubt werden solltest?

 

Wir werden durch Tanz, Rituale und andere wirksame Werkzeuge unsere Macht zurückerobern. Bei allen drei Terminen nutzen wir die Kraft der 5Rhythmen®. Jeder Rhythmus stärkt uns, verbindet uns mit unserer Mitte und erlaubt uns uns auszudehnen. Auf natürliche Weise verkörpern wir wer wir sind. Im Flowing finden wir den Boden und verwurzeln uns. Im Staccato lassen wir die Energie aufsteigen, fühlen das Feuer in uns und drücken es klar aus. Im Chaos erlauben wir uns hinter uns zulassen, was uns nicht mehr dient. Im Lyrical finden wir unsere Stimme und unsere Wahrheit. In der Stillness verankern wir die große Kraft der Göttin in uns.

 

Boden unter deinen Füßen – 

Hast du genug Boden unter deinen Füßen, spürst du deine Wurzeln, wo ist deine Heimat und bist du bereit zu gehen, wenn man dich in deiner Freiheit beschneiden will?

 

Lust in deinen Lenden – 

Wie gut bist du mit deiner Sexualität verbunden? Lebst du sie? Oder schneidest du sie ab?

Bist du bereit die größte Kraft in dir für deine Zwecke zu nutzen?

 

Deine Stimme erheben-

Hat man dir beigebracht leise zu sein, dich zurückzuhalten? Schluckst du deinen Ärger und deine Tränen herunter anstatt sie zu leben?

 

Info´s und Anmeldeliste : zen-dance@t-online.de 

 

                                                                 

                                                          Natur und Zeit

                                    Ein 5Rhythmen®-Sommer an der Plöner Seenplatte

                                                                 10.-17.08.2019

 

                                                   

 

Schon als Kind, konnte ich nicht genug von der Natur bekommen. Von meiner Mutter lernte ich wie lebendig und schön die Natur ist. In ihr tanke ich auf, empfange Zeichen für meinen Weg und erfahre das Göttliche. 

Ich glaube an die Kraft und Weisheit der Natur und freue mich meine Erfahrungen mit dir zu teilen. Meine Seminare sind geprägt von Herzenswärme, Kreativität und Leidenschaft.–

Iris Yasmine Harms

 

Die Plöner Seenplatte mit Hainen und Wäldern lädt uns zu Wanderungen, Schwimmausflügen und Erkundungen ein.

Hier erfahren wir wie die Natur unser Herz öffnet und das wir ihrer Weisheit vertrauen können.

 

In unseren Tänzen dient uns das Medizinrad der 5Rhythmen® als Landkarte

Wir nehmen im Flowing Kontakt mit der Erde auf, es ist Sommer, barfuss erfahren wir den Mutterboden.

Im Staccato verbinden wir uns mit dem Element Feuer. Sonne auf unserer Haut. Hitze in der Sauna. Lagerfeuer am Abend.

Im Chaos geben wir uns dem Wasser hin. Wir schwitzen im Tanz, kühlen uns im See oder der nahen Ostsee ab und verbinden uns mit den Fabelwesen des Wassers.

Im Lyrical:  Was tut sich nun in uns, wenn wir uns auf einen solchen Weg machen­? Wir stimmen uns ein und „essen Wind“ *

In der Stillness achten wir die Zeit mit unseren Bewegungen. Wir betrachten die Sternschnuppen am Himmel und erkennen die tiefe Weisheit in allem.

 

 

Im „Hof am Wege“ erfahren wir die Kraft, die Schönheit, eines Ortes eines, der aus den Träumen zweier Menschen entstanden ist. Wir kommen in einem Garten der Fülle an, in der Liebe eine mit Hingabe errichteten Hauses. Hier können wir auftanken, uns mit der eigenen Natur verbinden und neue Schritte für unser Leben erproben.

Verbunden mit der Kraft im Außen, spüren wir die Kraft in unserem Inneren. Wir wissen nun, was wir brauchen und erinnern uns auch zu Hause in turbulenten Zeiten daran.

 

Wann : 18.-25.08.2019                                            

Wo: Hof am Wege; Hans-Sievert-Straße 15, 23715 Liensfeld/Bosau

Seminarkosten : 490,-€

Early-Bird : 390,-€ ( bei Anmeldung bis 01.11.2018 )

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Informationen zu Unterkunft und Verpflegung im Hof am Wege, sowie Anmeldeformulare bitte anfordern: 

 

  

 

 

 

 

 

page1image1880

 

page1image2040

 

 

 

page1image2368

 

 

 

Iris Yasmine Harms  |  zen-dance@t-online.de/01627558722