Take 5

                                                                            29.07.2018

                                                       mit Heera A. Müller und Iris Y. Harms

 

5 Rhythmen® -5 Wellen – 5 Möglichkeiten

Für Newcomer und Erfahrene geeignet.

Tanzen und chillen, am Fluss in den Wald wandern, und wieder tanzen. Auf der Wiese am Teich ausruhen. Tanzen.  Spielen, Spaß haben, reden, Kontakte knüpfen, Tanz-sein. 

 

10.30-12.00 Uhr Flowing

12.30-14.00 Uhr Staccato

15.00-16.30 Uhr Chaos

17.00-18.30 Uhr Lyrical

19.00-20.30 Uhr Stillness

 

Eins, zwei, drei, vier oder fünf Wellen- it´s up to you

 

Wann: 29.07.2018

Wo Spielraum- Papiermühlenweg, Ratingen

Kosten: 12,-€ pro Welle

              Zehnerkarten willkommen

               Tanzt du 4 Wellen bekommst du die 5.Welle geschenkt.

 

Da der Platz auf ca. 25 TänzerInnen beschränkt ist, wähle bald und melde dich an:

Iris Yasmine Harms

Zen-dance@t-online.de

Tel.0162 7558722  

 

 

                                                       Herzensweisheiten

                                                                         in Kiel

                                                                      16.09.2018

„Allmählich erkannte ich, dass wir alle an Trizophenie leiden. Wir denken eine Sache, fühlen

etwas anderes, agieren auf eine dritte Weise.“ Gabrielle Roth

 

Trizophonie. Jeder von uns kennt das: Wir fühlen uns zerrissen, ausgelaugt und kraftlos; haben unser Energiezentrum verloren. Die Folge ist, dass wir nicht aus der Ganzheit heraus handeln, sondern lediglich auf das reagieren, was auf uns zu kommt.

Der Nacken ist steif, der Rücken verspannt, der Brustkorb ist eingefallen und vieles mehr. Unsere Stimmungen schwanken von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt. Und unser Kopf ist voll von inneren Zwiegesprächen.

Sobald wir uns jedoch beginnen, uns nach unserem eigenen Rhythmus zu bewegen, fügt sich das Zerrissene zum Ganzen zusammen.

 

Der Körper ist der Ausgangspunkt für den Weg zurück zur Ganzheit. Nur wenn du wirklich in deinem Körper lebst, in ihm zu Hause bist, kannst du dich auf den Weg zu deinem Herzen machen.

 

Wenn du deinen Körper befreist, um in deine Ganzheit zu gelangen, werden alle möglichen Gefühle an die Oberfläche kommen. Gute, schlechte, alte und neue. Es mag sich unbequem gar gefährlich anfühlen, lebendig zu sein aber auch unglaublich ekstatisch. Dein Herz zu befreien, bedeutet durch alle Gefühle hindurch zu tanzen, sie frei zu lassen, um dich der Kraft der Liebe zu öffnen.

 

Herzensweisheiten am Sonntag, den 16.09.2018

Kennst du dich in der Landkarte deines Herzens aus? Kannst du deinen Gefühlen trauen, oderüberwältigen sie dich ständig? Angst, Wut, Trauer, Freude und Mitgefühl bringen die Würze in dein Leben.

 

Wo: KörperRaum,Stadtfeldkamp 43, 24114 Kiel

Zeit: 11.00-18.00 Uhr

Kosten: 90,-€

Frühbucher: 75,-€ (bei Buchung und Zahlung bis 15.08)

Anmeldung: zen-dance@t-online.de

                                       

 

                       dance, Dance, DANCE

                                                     07.-09.09.2018

                       mit Roland Burkert, Iris Yasmine Harms, Heera A.Müller, Anouk H. Maucher

 

          "It is not about getting lost in the dance, but being found in the dance” – Gabrielle Roth

An diesem Wochenende tauchen wir ein, in die essentielle Kraft der 5Rhythmen®. Jeder Rhythmus hält ein Geschenk für uns bereit und in der Summe aller, fühlen wir uns ein Stück kompletter

Freitag, 07.09.2018    - 18.30 -22.00 Uhr

 Flowing: Im Rhythmus Flowing verbinden wir uns mit dem Fluß unserer eigenen, inneren Energie. Wir machen runde und weiche Bewegungen und vertrauen unseren Füßen, die mit der Erde verbunden sind. Entspannt und flexibel können wir den inneren und äußeren Impulsen folgen.

                                                                                                                                                    mit: Roland Burkert

Samstag, 08.09.2018  - 10.30-14.00 Uhr

Staccato: Ist klar, eindeutig und zielorientiert. Wir erfahren, dass es gut ist Ecken und Kanten zu haben. Und dass ein Nein zu anderen ein Ja zu uns selbst ist. Staccato wird oft missverstanden, dabei schenkt uns ein verkörperter, mit dem Herzen verbundener Ausdruck enorme Klarheit.                                                                                                                               

                                                                                                                                         mit: Iris Yasmine Harms

Samstag, 08.09.2018 – 16.30- 20.00Uhr

Chaos: Chaos beginnt in dem Moment wo die Welle bricht, der Augenblick wo es kein Zurück mehr gibt. Wenn wir uns diesem Moment des Unvorhersehbaren anvertrauen wird das Chaos uns an Orte unseres Seins spülen wo es kein richtig und falsch mehr gibt. Vom Chaos gereinigt sind wir bereit für den nächsten Schritt                                                                               

                                                                                                                                            mit: Heera A. Müller

Sonntag, 09.09.2018 -  10.30-14.00 Uhr 

Lyrical: lehrt uns die Freiheit- die Leichtigkeit des Seins. Leicht und spielerisch kommen wir unserer Seele ein Stück näher.

                                                                                                                                    mit: Heike Anouk Maucher

Sonntag, 09.09.2018 – 16.00-19.30 Uhr   

Stillness: Es werden lassen, statt machen müssen. Ruhig sein; Pausen geniessen.                mit allen Lehrern

Diese Workshop-Serie ist wie eine Welle im Ozean aufgebaut. Du kannst sie ganz reiten oder dort aufsteigen, wo du gerade bist.

Wähle selbst:

5 Module: 190,-€ (ganzes Wochenende)

4 Module: 160,-€ (frei wählbar)

3 Module: 130,-€ (frei wählbar)

2 Module: 90,-€ (frei wählbar)

1 Modul   : 50,-€ (frei wählbar)

Anmeldung und Info´s:

 

Iris Yasmine Harms; T.: 0211- 63964870 ; M: 0162-7558722; Mail: zen-dance@t-online.de

 

                                                  Faint of Heart

                                                                  26- 28.10.2018

                                                              mit Tammy Burstein (NYC)

English description below

“Du hast die Kraft, dir deiner Emotionen, die dein Leben durchfließen, bewusst zu werden. Die Umrisse, Muster und die Dynamik deiner Gefühle kennenzulernen. Wie sie entstehen, sich formen und bewegen.“- Gabrielle Roth

 

Doch was tun wir in der Regel; wir laufen vor unseren Gefühlen weg, tanzen um sie herum oder kämpfen gegen sie an: gegen unsere Angst, gegen unsere Wut, gegen unsere Traurigkeit und sogar gegen unsere Freude.

 

Anstatt unsere Gefühle zu verleugnen, könnten wir es wagen uns auf sie einzulassen, uns durch sie zu bewegen und so vollständig in unserem Körper anzukommen, um unseren Seelen Ausdruck zu verleihen, ihnen liebevolle Spiegel zu werden. 

In diesem Workshop erforschen wir, wie die Angst es anstellt, uns zu bewegen und was die Angst dann mit uns macht. Indem wir durch die Landkarte des Herzens tanzen, schauen wir uns an, ob überhaupt und wie wir uns auf unsere Ängste einlassen und wie wir in unserem täglichen Leben auf sie antworten. Haben wir Angst vor der Angst? Reagieren wir wütend auf die Angst? Zerfließen wir in Tränen? Oder heißen wir dieses Kribbeln, diese Erregung, die die Angst uns schenkt, willkommen. Sehen wir die Angst voller Mitgefühl in uns und unserem Gegenüber?

 

Steige mit uns in den Fluss der Angst! Lass ihre starke Strömung dein Herz öffnen!

Datum : 26.-28.10.2018

Ort: 26.10.2018 im Dreiklang, Kirchstr.20, Düsseldorf

       27.-28.10.2018 im Dojo, Rethelstr.28, Düsseldorf

Zeiten: 26.10.2018 von 19.00-22.00 Uhr

            27.-28.20.2018 von 11.00-18.00 uhr

Kosten: 190,-€ bei Zahlung und Anmeldung bis 26.09

             220,-€ ab dem 27.09. 2018

Anmeldung und Info´s: iris yasmine harms

Kontakt: 

Mail: zen-dance@t-online.de

Phone: 0162 7558722

 

 

"You have the power to become aware of the emotions that are coursing through your life - to know the contours, the patterns, the dynamics of your feelings, what they focus on and how they move." -- Gabrielle Roth, Maps to Ecstasy 

We know that instead of partnering with our emotions, we often dance away from, around, against, and beside our fear, our anger, our sadness, even our joy. What if instead of denying our emotions, resisting them, or persisting with them we could learn to move with and through them to become more fully embodied, creative, loving expressions of our souls? In this workshop we will explore how we are moved by Fear and how Fear moves us. Using the Heartbeat map of the 5Rhythms we will investigate our relationship to how we receive and respond to Fear in our lives, are we afraid to be afraid, do we respond to fear with anger, dissolve into tears, invite the excitement of fear, see it in each other with compassion? Join us as we enter into the river of Fear and let her current open our hearts.

 

Tammy Burstein

Tammy started practicing the 5Rhythms® in the 20th century, emerged as a 5Rhythms®teaching at the dawn of the 21st, and has been living them since before she knew they existed. She is an urban life-form who makes New York City her home base and soul inspiration. An itinerant wonderer she is a 5Rhythms Global NY and 2014 5Rhythms Teacher Training staff member teaching the Waves (2001) and Heartbeat (2010) maps locally and globally. She has made her living as a dancer, a lighting designer, a travel® agent, and a librarian. She creates her life dancing the 5Rhythms. 

 

 

 

 

                                                                   Lilith

                                                               Trilogie für Frauen

                                                           neue Termine in Kürze

„Lilith galt ursprünglich als die Göttin des Himmels. Die Hebräer machten sie zur ersten Frau Adams. Beim Geschlechtsverkehr weigerte sie sich unter dem Mann zu liegen. Sie bestand darauf, dass sie gleichberechtigt geschaffen seien. Als Adam sich weigerte, verließ sie ihn. Deshalb veränderte sich ihre Bedeutung und sie wurde zum Dämon.“

(Aus Göttinnengeflüster)

 

Erinnert dich diese Geschichte an Situationen, in denen dir deine Kraft genommen werden sollte. In denen man dir drohte, dir den Boden unter den Füßen wegzuziehen, in denen deine Sexualität sich falsch anfühlte, in denen du deiner Stimme beraubt werden solltest?

 

Wir werden durch Tanz, Rituale und andere wirksame Werkzeuge unsere Macht zurückerobern. Bei allen drei Terminen nutzen wir die Kraft der 5Rhythmen®. Jeder Rhythmus stärkt uns, verbindet uns mit unserer Mitte und erlaubt uns uns auszudehnen. Auf natürliche Weise verkörpern wir wer wir sind. Im Flowing finden wir den Boden und verwurzeln uns. Im Staccato lassen wir die Energie aufsteigen, fühlen das Feuer in uns und drücken es klar aus. Im Chaos erlauben wir uns hinter uns zulassen, was uns nicht mehr dient. Im Lyrical finden wir unsere Stimme und unsere Wahrheit. In der Stillness verankern wir die große Kraft der Göttin in uns.

 

Boden unter deinen Füßen – 

Hast du genug Boden unter deinen Füßen, spürst du deine Wurzeln, wo ist deine Heimat und bist du bereit zu gehen, wenn man dich in deiner Freiheit beschneiden will?

 

Lust in deinen Lenden – 

Wie gut bist du mit deiner Sexualität verbunden? Lebst du sie? Oder schneidest du sie ab?

Bist du bereit die größte Kraft in dir für deine Zwecke zu nutzen?

 

Deine Stimme erheben-

Hat man dir beigebracht leise zu sein, dich zurückzuhalten? Schluckst du deinen Ärger und deine Tränen herunter anstatt sie zu leben?

 

Info´s und Anmeldeliste : zen-dance@t-online.de 

 

                                                                 

                                                          Natur und Zeit

                                    Ein 5Rhythmen®-Sommer an der Plöner Seenplatte

                                                                 18.-25.08.2019

 

                                                   

 

Schon als Kind, konnte ich nicht genug von der Natur bekommen. Von meiner Mutter lernte ich wie lebendig und schön die Natur ist. In ihr tanke ich auf, empfange Zeichen für meinen Weg und erfahre das Göttliche. 

Ich glaube an die Kraft und Weisheit der Natur und freue mich meine Erfahrungen mit dir zu teilen. Meine Seminare sind geprägt von Herzenswärme, Kreativität und Leidenschaft.–

Iris Yasmine Harms

 

Die Plöner Seenplatte mit Hainen und Wäldern lädt uns zu Wanderungen, Schwimmausflügen und Erkundungen ein.

Hier erfahren wir wie die Natur unser Herz öffnet und das wir ihrer Weisheit vertrauen können.

 

In unseren Tänzen dient uns das Medizinrad der 5Rhythmen® als Landkarte

Wir nehmen im Flowing Kontakt mit der Erde auf, es ist Sommer, barfuss erfahren wir den Mutterboden.

Im Staccato verbinden wir uns mit dem Element Feuer. Sonne auf unserer Haut. Hitze in der Sauna. Lagerfeuer am Abend.

Im Chaos geben wir uns dem Wasser hin. Wir schwitzen im Tanz, kühlen uns im See oder der nahen Ostsee ab und verbinden uns mit den Fabelwesen des Wassers.

Im Lyrical:  Was tut sich nun in uns, wenn wir uns auf einen solchen Weg machen­? Wir stimmen uns ein und „essen Wind“ *

In der Stillness achten wir die Zeit mit unseren Bewegungen. Wir betrachten die Sternschnuppen am Himmel und erkennen die tiefe Weisheit in allem.

 

 

Im „Hof am Wege“ erfahren wir die Kraft, die Schönheit, eines Ortes eines, der aus den Träumen zweier Menschen entstanden ist. Wir kommen in einem Garten der Fülle an, in der Liebe eine mit Hingabe errichteten Hauses. Hier können wir auftanken, uns mit der eigenen Natur verbinden und neue Schritte für unser Leben erproben.

Verbunden mit der Kraft im Außen, spüren wir die Kraft in unserem Inneren. Wir wissen nun, was wir brauchen und erinnern uns auch zu Hause in turbulenten Zeiten daran.

 

Wann : 18.-25.08.2019                                            

Wo: Hof am Wege; Hans-Sievert-Straße 15, 23715 Liensfeld/Bosau

Seminarkosten : 490,-€

Early-Bird : 390,-€ ( bei Anmeldung bis 01.11.2018 )

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Informationen zu Unterkunft und Verpflegung im Hof am Wege, sowie Anmeldeformulare bitte anfordern: 

 

  

 

 

 

 

 

page1image1880

 

page1image2040

 

 

 

page1image2368

 

 

 

Iris Yasmine Harms  |  zen-dance@t-online.de/01627558722